Die Dorfkirche umgeben von der Friedhofmauer und altem Baumbestand des Friedhofs gegenüber dem Pfarrhof mit „Jugendgarten“ am Hang  über der Dorfstraße hat eine reizvolle Lage, auch wenn die Kirche von Durchreisenden nicht gleich entdeckt wird.

Die Orgel, 1748 von Gottfried Silbermann erbaut, erklingt zu Konzerten und von Ostern bis Silvester fast wöchentlich zu Gottesdiensten. Im Winter finden die Gottesdienste gegenüber im Gemeindesaal statt. Taufengel, zweigeschossige Empore, große Bogenfenster, Kanzelaltar und andere Ausstattungsteile geben dem Kirchenraum seine Besonderheit.

zurück

weitere Kirchorte in der Kirchgemeinde

Burkersdorf

Dittersbach

Frauenstein

Hermsdorf

Nassau

Rehefeld

Schönfeld

Spruch des Tages