Kirche in Sachsen

Das Diakonische Werk Freiberg e. V. sucht für seine Albert-Schweitzer-Schule - eine Ganztagsschule für Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in freier Trägerschaft -  eine/n Lehrer/Lehrerin.
Ab dem kommenden Schuljahr 2018/2019 ist eine Vollzeitstelle zu besetzen.

Die Arbeitsaufgaben umfassen:

  • Ermittlung des sonderpädagogischen und individuellen Förderbedarfs der Schüler/-innen
  • lang- mittel- und kurzfristige Planung des Unterrichts auf der Basis des Lehrplanwerkes
  • Sonderpädagogische, didaktische und methodische Aufbereitung und Erteilung von binnendifferenzierendem Unterricht nach förderpädagogischen Anforderungen
  • Erstellung von Dokumentationen und Prozessdiagnostik
  • fachspezifische Anleitung/ Beratung und enge Zusammenarbeit im interdisziplinären Schulteam

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit:

  • abgeschlossenem sonderpädagogischen Hochschulabschluss oder mit einer abgeschlossenen pädagogischen Hoch- oder Fachschulausbildung und einer Zusatzqualifikation für Lehrkräfte an Sonder- bzw. Förderschulen
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit dem Förderschwer- punkt „geistige Entwicklung“
  • Der Fähigkeit zur Teamarbeit und zu interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Kirchenzugehörigkeit

Wir bieten:

  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland - Fassung Sachsen
  • umfangreiche Sozialleistungen z.B.
    • attraktive Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt)
    • Kinderzulage für Kindergeldempfänger
    • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
    • vermögenswirksame Leistungen
    • 29 Tage Erholungsurlaub

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Vollständige schriftliche Bewerbungen in Papierform erbitten wir  an:
Diakonisches Werk Freiberg e.V.; Petersstr. 44; 09599 Freiberg

Alle Stellenausschreibungen finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.diakonie-freiberg.de

pdfStellenausschreibung als PDF

Ev.-Luth. Superintendentur Freiberg   |   Untermarkt 1   |   09599 Freiberg

Telefon03731/203920   |   Fax03731/2039212   |   KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um unsere Website stetig zu verbessern, nutzen wir Cookies. Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern, stimmen Sie zu.