Kirche in Sachsen

Kirchenmusikdirektorin Luisa-Maria RâpăZum 01.09.2021 hat das Landeskirchenamt die vom Kirchenbezirk gewählte Kantorin, Frau Luisa-Maria Râpă zur Kirchenmusikdirektorin des Kirchenbezirkes Freiberg berufen.

Die Amtseinführung durch Superintendentin Hiltrud Anacker unter Mitwirkung von Landeskirchenmusikdirektor Markus Leidenberger findet am Sonntag, dem 05.09.2021 um 14.00 Uhr in einem Festgottesdienst in der Stadtkirche Dippoldiswalde statt.

Luisa-Maria Râpă tritt damit die Nachfolge von Kirchenmusikdirektor i.R. Gunter Brückner an, der zum 31.03.2021 aus seinem Dienst in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Kirchenmusikdirektorin Râpă übernimmt die Fachaufsicht für die Kantorinnen und Kantoren des Kirchenbezirkes Freiberg. Die  Ausbildung von nebenamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern, die mit ihrem Orgelspiel Gottesdienste begleiten sollen, liegt ebenfalls in ihren Händen. Bei Stellenbesetzungen im Bereich Kirchenmusik berät Kirchenmusikdirektorin Râpă die Kirchgemeinden und ist für sie erste Ansprechpartnerin in allen Fragen zur Pflege und Erhaltung der jeweiligen Orgeln. An ihrem Dienstsitz in Dippoldiswalde wird sie als Kirchenmusikerin tätig sein.

Luisa-Maria Râpă wurde 1992 in Klausenburg/Rumänien geboren.  Sie studierte an der Hochschule für Musik Würzburg und schloss mit einem Bachelor Kirchenmusik ab. Den Masterabschluss erwarb sie an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig.

Ev.-Luth. Superintendentur Freiberg   |   Untermarkt 1   |   09599 Freiberg

Telefon03731/203920   |   Fax03731/2039212   |   KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gestaltung Webseite und Programmierung: mummert.media