Kirche in Sachsen

Dem Freiberger Dom wurde in diesen Tagen eine besondere Ehre zuteil. Er ist vom Kulturbüro der EKD ausgewählt worden, vom 26.04. bis zum 20.06. die Ausstellung „Bei deinem Namen genannt – Maria“ zu beherbergen, die in jedem Bundesland in nur einer Marienkirche zu sehen ist. Für Schulklassen ist die Ausstellung kostenlos zu sehen; Erwachsene zahlen den üblichen Eintritt für den Dom St. Marien.

Bei deinem Namen genannt AusstellungEröffnet wurde die Ausstellung am 26. April um 16:00 Uhr durch Klaus-Martin Bresgott, Kulturbüro der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Dompfarrer Urs Ebenauer. Die musikalische Umrahmung gestaltete Domkantor Albrecht Koch.

Ev.-Luth. Superintendentur Freiberg   |   Untermarkt 1   |   09599 Freiberg

Telefon03731/203920   |   Fax03731/2039212   |   KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um unsere Website stetig zu verbessern, nutzen wir Cookies. Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern, stimmen Sie zu.