Kirche in Sachsen

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lauenstein-Liebenau

im Schwesterkirchverhältnis mit Altenberg-Schellerhau, Fürstenwalde-Fürstenau und Geising

Pfarrer Markus Großmann
Hauptstraße 26
01778 Geising
Telefon035056/31856
Fax035056/23917
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten

Montag und Donnerstag 10.00-12.00 Uhr
Dienstag 16.00-18.30 Uhr

Merken

Kirche LauensteinEv.-luth. Stadtkirche „St. Marien und Laurentin“, spätgotische Hallenkirche, 1596-1602 nach einem Stadtbrand wiederaufgebaut, bedeutender Sandsteinaltar und Bünau-Epitaph mit überaus detailreichen Halbreliefs und Skulpturen, ebenso sehenswerte Sandstein-Darstellungen an Kanzel, Taufstein und Seitenepitaphen, Wand- und Gewölbemalerei aus Gotik und Renaissance, älteste erhaltene Jehmlich-Orgel von 1818, die 2003 durch einen Brand größtenteils zerstört und im Zuge der Innenraum-Restaurierung bis 2005 wieder rekonstruiert wurde. Regelmäßige Kirchenführungen (siehe Homepage)

Kirche zu den zwölf Aposteln Liebenau
  • romanische Dorfkirche
  • vermutlich ältester Sakralbau der Region
  • barocker Kanzelaltar mit integrierten gotischen „Aposteltafeln“
  • Taufstein von 1522
  • Eule-Orgel von 1920

Ev.-Luth. Superintendentur Freiberg   |   Untermarkt 1   |   09599 Freiberg

Telefon03731/203920   |   Fax03731/2039212   |   KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!