Kirche in Sachsen

Diakonie„Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“ (Matthäus 25,40)

Diakonie ist die soziale Arbeit der evangelisch-lutherischen Kirche. Der Glaube an Jesus Christus und praktizierte Nächstenliebe gehören zusammen. Deshalb leisten diakonische Einrichtungen in unserem Kirchenbezirk Dienst am Nächsten. Sie helfen, unterstützen, betreuen und begleiten Menschen in Krankheit, Not oder sozial ungerechten Verhältnissen und versuchen mit ihren Möglichkeiten und in ihren Grenzen die Ursachen zu beheben.

Beratungsangebote - Lebenshilfe - Sozialarbeit

  • Lebens-, Ehe-, Familien- und Erziehungsberatung
  • Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Frühförder- und Beratungsstelle
  • Suchtberatungs- und Behandlungsstelle
  • Selbsthilfegruppen (z.B. Frauenselbsthilfegruppe, Demenz, trauernde Eltern, Angehörige um Suizid)
  • Hospizarbeit
  • Wohnungslosenhilfe
  • Sozialstation
  • Kindergarten, Kinder- und Jugendheim
  • Heilpädagogische Fördertagesstätte, Förderschule für Behinderte,
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Wohnheim für geistig Behinderte
  • Altenpflegeheim und Tagespflege

Weiterführende Informationen und Angebote finden Sie auf den folgenden Webseiten.

Diakonisches Werk Dippoldiswalde e.V.

Alte Dresdner Str. 9
01744 Dippoldiswalde

Telefon03504/600970
Fax03504/600973

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infoszur Webseite

Diakonisches Werk Freiberg e.V.

Petersstraße 44
09599 Freiberg

Telefon03731/482100
Fax03731/482109

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infoszur Webseite

 

Das Leitbild des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland "Diakonie – damit Leben gelingt" gibt Auskunft zu Basis und Motivation diakonischen Handelns.

„Wir in der Diakonie sagen damit, wer wir sind, was wir tun und warum wir es tun. Mit dem Leitbild beschreiben wir, wie Diakonie ist, und mehr noch, wie sie sein kann. Wir nehmen uns vor, das Leitbild in unserer täglichen Arbeit vorzuleben, es verbindlich und überprüfbar zu machen. Das Kronenkreuz ist unser Zeichen.“ (Das Leitbild Diakonie wurde auf der Diakonischen Konferenz in Bremen am 15. Oktober 1997 angenommen.)

Ev.-Luth. Superintendentur Freiberg   |   Untermarkt 1   |   09599 Freiberg

Telefon03731/203920   |   Fax03731/2039212   |   KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!