Um unsere Website stetig zu verbessern, nutzen wir Cookies.

Mehr Infos

OK!
Kirche in Sachsen

Unter dem Motto „Wo bleibt die Wahrheit? – Bürger und Journalisten im Gespräch“ diskutieren sächsische Medienschaffende am 26. Oktober um 18:00 Uhr zusammen mit Bürgern über die Glaubwürdigkeit der Medien. Zu dem Gesprächsforum lädt der Evangelische Medienverband in Sachsen e.V. (EMV) in Kooperation mit der Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) in das Gemeindehaus der Friedenskirche Leipzig-Gohlis ein.

„Mit dem JournalistenForum möchten wir Brücken bauen und eine Möglichkeit zum Dialog bieten“, so Mira Körlin, Vorstandsmitglied im EMV. Daher wird am 26. Oktober Raum sein, um in kleinen Gruppen miteinander ins Gespräch zu kommen. Vertreter folgender Medien nehmen am JournalistenForum Leipzig teil:
Deutscher Journalistenverband Sachsen, Flurfunk Dresden. Das Medienblog aus Dresden, Mitteldeutscher Rundfunk (MDR), Radio PSR, Hitradio RTL, Sächsische Zeitung, Leipziger Volkszeitung, Dresdner Neueste Nachrichten online, DER SONNTAG – Wochenzeitung für die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, epd – Evangelischer Pressedienst, Sachsen Fernsehen, Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft, Info-TV Leipzig

Die Teilnahme an der Veranstaltung JournalistenForum Leipzig ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung unter www.journalistenforum-leipzig.de ist bis zum 25. Oktober, 15:00 Uhr erforderlich.

Evangelischer Medienverband in Sachsen e.V.
Blumenstraße 76, 04155 Leipzig
Tel.: 0341-7114153
Fax: 0341-7114150

Internetseite des Medienverbandes Sachsen

Ev.-Luth. Superintendentur Freiberg   |   Untermarkt 1   |   09599 Freiberg

Telefon03731/203920   |   Fax03731/2039212   |   KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!